Dienstag, 23 September 2014 00:00

Die Optimierung der Leistung durch Chiptuning

Das eigene Auto, LKW oder Motorrad stärker und schneller zu machen ist keine Zauberei. Im Prinzip ist es bei allen neueren Fahrzeugen ab BJ 2000 möglich die Leistung zu optimieren und das Fahrzeug schneller zu machen.

Aber nicht nur die Beschleunigung und die Endgeschwindigkeit lassen sich heutzutage optimieren, auch solche Aspekte wie Kraftstoffverbrauch oder die Reaktion verschiedener Systeme zur Fahrunterstützung lassen sich nach den Wünschen des Fahrers anpassen. Das Zauberwort für die Verbesserung des eigenen Autos oder Motorrads lautet Chiptuning und Kennfeldoptimierung.

Chiptuning ist eine sehr komfortable und vor allem ohne großen Aufwand zu realisierende Maßnahme um die Leistung des eigenen Fahrzeuges zu optimieren. Optimieren bedeutet dabei natürlich im Zweifelsfalle mehr Leistung aus dem Auto, LKW oder dem Motorrad herauszuholen. Wie viel Leistung am Ende mehr zur Verfügung steht hängt selbstverständlich einerseits vom Fahrzeug selber ab, aber vor allem auch von der Art und Weise und vor allem auch der Qualität des durchgeführten Chiptunings.

Drei Varianten des Chiptunings
Grundsätzlich existieren vor allem drei verschiedene Varianten des Chiptunings:
- Neuprogrammierung/Umprogrammierung: Das Motorsteuergerät wird neu programmiert und dabei der Teil der Software angepasst, welcher die Einspritzmenge, den Zünd- und Einspritzzeitpunkt, die Abgas-Rückführrate und den Ladedruck aus den Kenngrößen Gaspedalstellung, Drehzahl und Spezifika der Ansaugluft errechnet und angepasst.
- Widerstands-Tuning: Ein einfacher Widerstand zwischen Temperaturgeber und Motorsteuergerät sorgt für falsche Werte und mehr Einspritzung von Kraftstoff.
- Powerbox- oder Blackbox-Chiptuning: Hierbei wird auch mit der Bereitstellung falscher Werte für das Steuergerät gearbeitet, indem eine Box mit einer elektronischen Schaltung zwischen Sensoren und Steuergerät installiert wird.

Von diesen drei Varianten ist natürlich die Neuprogrammierung die anspruchsvollste Variante. Aber gleichzeitig auch die effektivste und am meisten mehr Leistung bringende Variante des Chiptunings. Vor allem da in diesem Falle die Einstellungen wesentlich spezifischer auf das jeweilige Auto, den LKW oder das Motorrad angepasst werden können.

Gelesen 1742 mal

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.

Automobil

  • 1