Montag, 29 Juni 2020 09:17

Was läuft?

Wer würde nicht gerne wissen, was so läuft? Früher spielten hauptsächlich die gedruckten Medien, Bücher, Zeitungen und Zeitschriften, eine Rolle – heutzutage sind es vor allem die elektronischen, aus denen wir uns informieren.

Was steht?

Was steht da so drin? Wollen wir mal einen Blick hineinwerfen in so ein elektronisches Medium. https://online-casino-osterreich.at/ Man kann dort recht allgemeine, aber auch streckenweise ziemlich detaillierte Informationen zum Themenkreis rund ums virtuelle Kasino, also über Onlineglücksspiele, nachlesen. Im Folgenden eine kleine beispielhafte Auswahl von Fragestellungen:

  • welche verschiedenen Anbieter es gibt

  • was die Unterschiede zwischen stationärem und Onlinekasino sind

  • die Unterschiede zwischen Download- und Non-Download-Kasinos

  • die Bedeutung von Zufallsgeneratoren

  • was Online-Live-Casinos sind

  • welche Spiele genau angeboten werden

Was geht?

Im Großen und Ganzen geht es darum, zu erklären, was geht und was nicht. Was möglich ist und was leider nicht. https://ge.casino41.ch/ Es sollen hier auch Grenzen aufgezeigt werden, um gewissen krankhaften Auswüchsen und Verirrungstendenzen entgegenzuwirken. Es werden praktische Tips gegeben, worauf man achten kann. In welcher Region, in welchem Staat etwa eine Glücksspiellizenz erteilt wurde. Welche Casino-Software-Anbieter als wesentlich eingestuft werden können. Welche Online-Casino-Betreiber sich seit den Anfängen der Onlinetechnologie vor 24 Jahren als seriös durchgesetzt haben. Welche Arten von Spielen hauptsächlich angeboten werden. Daß es auch eine Schwarze Liste von wenig vertrauenswürdigen Anbietern gibt, um vor fragwürdigen Geschäftspraktiken zu warnen.

Was bleibt?

In China gibt es bekanntlich schon legales Glücksspiel, Macau wird nicht umsonst das „Monte-Carlo” oder „Las Vegas des Ostens” genannt. In Kuba wird es wohl auch bald so weit sein. Wir leben im Kapitalismus, wir leben mit Kasinos, wir gehen in Kasinos, man kann also mit Fug und Recht von Kasino-Kapitalismus sprechen. Damit es in diesem Bereich nicht allzu wild und ungesittet zugeht, wurden entsprechende Vorschriften erlassen, werden gezielte Überwachungsmaßnahmen durchgeführt. Sowohl Angestellte als auch Teilnehmer an Glücksspielen sollen sich sicher fühlen können.

Gelesen 28 mal

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.

Lebensstil

  • 1