Samstag, 27 September 2014 00:00

In Stiefel ins Büro, abends in den Club oder auf eine coole Party!

Waren noch vor ein paar Jahren hohe Stiefel außerhalb von Partys undenkbar, sind sie jetzt im Herbst 2014 der absolute Trend auf jedem Event. Und zwar nicht nur auf Partys am Abend, sondern auch im Büro oder einfach beim Kaffee trinken mit Freunden.

Wo früher gerne Sneakers getragen wurden, nehmen Stiefel immer mehr den Platz bei vielen Events ein. Durch gute Polsterungen und eingebaute Plateaus lassen sich auch hohe Stiefel sehr gut über einen längeren Zeitraum tragen.

Ein weiterer großer Vorteil der neuen Stiefel Generation auf
www.HighHeels-Boutique.com ist, dass sie wesentlich leichter, bequemer und auch schöner geschnitten sind. Man sieht sie sowohl in den klassischen Farben wie schwarz oder weiß, aber auch Signalfarben wie Rot oder Neontöne sind sehr im Kommen im Herbst/Winter 2014.

Der online Schuhshop www.HighHeels-Boutique.com gibt Ihnen einen kleinen Grundkurs im richtigen Auftreten mit High Heels.

Am Anfang starten wir mit der guten Nachricht, dass keine Frau in High Heels geboren wird. Nur durch richtig viel ÜBEN und noch mehr ÜBEN kann man dies lernen. Wichtig ist, dass die Muskulatur gekräftigt ist. Dies erreicht man sehr gut mit Kräftigungsübungen für die Füße. Eine sehr gute Übung hierfür ist, dass Fußgelenk in den Ballenstand zu heben und dies dann einige Sekunden zu halten. Wichtig hierbei ist, dass das Fußgelenk nicht nach innen oder auch nach außen knickt. Mit einer gut gekräftigten Muskulatur fällt das Laufen in den High Heels einfach leichter. Anfänger sollten vielleicht die Absatzhöhe zu Beginn etwas geringer halten. Wenn das Laufen mit kleinen Absätzen gut funktioniert, kann man sich langsam an höhere High Heels heranwagen.
Bei High Heels generell ist zu beachten, dass sie bequem sind und eine gute Innenpolsterung haben. Auch Hilfsmittel wie z.B. Gel-Polster oder Fersenpolster können hier unterstützen.
Frauen, die den ganzen Tag auf hohen High Heels unterwegs sind, sollten versuchen, immer wieder kurz ihre High Heels auszuziehen und so die Füße zu entspannen. Am Abend sind dann Massagen oder auch ein angenehmes Fußbad zu empfehlen.

Gelesen 1575 mal

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.

Lebensstil

  • 1