Dienstag, 07 Juli 2015 16:02

Wellnessurlaub Deluxe in Südtirol

Wöffnete das ehemalige Hotel Völlanerhof nach einer umfassenden Neugestaltung als ALPIANA RESORT seine Pforten. In einer traumhaften Plateaulage oberhalb der Ortschaft Lana, rund 20 Autominuten von Meran entfernt, begeistert das Südtiroler Bergrefugium Wellnessfans, Aktivurlauber und Feinschmecker gleichermaßen. Neben dem frischen Design in 53 Zimmern wurde der SPA-Bereich auf insgesamt drei Stockwerke ausgebaut und im erweiterten Poolgarten fasziniert mediterrane Pflanzenvielfalt vor Bergpanorama.

Kulinarische Entdeckungen warten im neuen Restaurant NUTRIS, dem ersten vegetarisch-veganen Gourmet-Restaurant Südtirols, während im Hauptrestaurant CULINARIS italienische und Tiroler Spezialitäten geschlemmt werden. Die Gäste werden mit kulinarischen Highlights verwöhnt und dürfen sich auf Südtiroler Qualitätsprodukte freuen. Während des Aufenthalts profitieren die Gäste vom umfangreichen kostenlosen Aktivprogramm des Hauses. Auf dem Plan stehen unter anderem ein Blick hinter die Kulissen mit einem Mitglied der Gastgeberfamilie Margesin, geführte Wanderungen und Golfausflüge mit dem hoteleigenen Shuttle, tägliche Fitnesskurse und Weinverkostungen. Die vielen kostenfreien Extras werden komplettiert durch die ¾3/4-Verwöhnpension mit Frühstücksbuffet, Mittags-Showküche, Dessert- und Kuchenbuffet und dem Abendessen im ALPIANA CULINARIS.

Regional, saisonal und hausgemacht sind die obersten Leitsätze der ALPIANA-Verwöhnpension. Mediterrane Lässigkeit und Südtiroler Tradition gehen hier kulinarisch Hand in Hand. Für Morgensportler wartet im Empfangsbereich des ALPIANA SPA schon ab 7.00 Uhr eine Vital-Frühstücksecke. Alle anderen starten beim Frühstücksbuffet mit Bio-Ecke, vielen Vollwertprodukten und lokalen Spezialitäten gesund in den Tag. Mittags locken Antipasti- und Salatbuffet sowie die Showküche mit frisch zubereiteter Pasta. Wer nach den Tagesaktivitäten bei einem Stück Kuchen oder einem Dessert aus der hauseigenen Patisserie entspannen möchte, hat bis 16.00 Uhr die Gelegenheit dazu.

Am Abend bringt Chefkoch Manfred Gamper im Hauptrestaurant ALPIANA CULINARIS regionale und italienische Kochkunst auf den Teller. Bei Gourmetmenüs oder Themenabenden mit variationsreichem Buffet klingt der Tag aus. Ganz besonders stolz ist die Familie Margesin auf das NUTRIS, das erste vegetarisch-vegane Gourmet-Restaurant in Südtirol. Hier speisen die Hotelgäste in edlem Ambiente gegen einen kleinen Aufpreis. Küchenchef Arnold Nussbaumer möchte hier mit seinen innovativen Kreationen in eine eigene Sinneswelt entführen, in der sich höchster Genuss, Gesundheit und gutes Gewissen vereinen.

Neben Entspannung im ALPIANA Sky SPA auf über 2.000 Quadratmetern und Gaumenfreuden von früh bis spät gibt das Aktivprogramm von und mit Gastgeberfamilie Margesin viel Anregung. Die Gäste erfahren jede Menge über das Traditionshaus im neuen Gewand bei einer geführten Hotelbesichtigung. Hintergründe und Geheimtipps gibt Juniorchef Johannes Margesin bei einer begleiteten Wanderung mit Hütteneinkehr, einer Fahrradtour oder dem wöchentlichen Golfausflug. Kurzentschlossenen leiht das Hotel kostenfreie Mountainbikes, Wanderrucksäcke- und Stöcke, Kindertragen und alles was zu einer Bergtour dazugehört. Golfer genießen auf den nahen Anlagen von Lana und Dolomiti 20 Prozent Rabatt auf die Greenfee und mit der Golf Card gelten für ALPIANA Gäste Vorzugskonditionen auf allen Südtiroler Golfplätzen. Daneben bietet der Fitnessbereich im ALPIANA SPA täglich Kurse von Pilates über Aquafit und Yoga bis hin zur Rückenschule oder Stretching. Abends lässt sich bei Live-Musik oder einer Weinprobe auf Erlebnisse des Tages zurückblicken.

Gelesen 775 mal

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.

Lebensstil

  • 1